Onsre Linsa

Linsenanbau

Onsre Linsa

Aufgrund der Nachfrage von Köchen und Hofläden aus der Region wurden im Frühjahr 2013 zum ersten Mal bei uns auf dem Hof BioLinsen angebaut. Wir begannen auf einer kleinen Fläche von einem Hektar und wählten die Linsensorte Le Puy aus. 

 

Die Linsen werden in Mischkultur mit Hafer  im Frühjahr ausgesät und im August mit dem Mähdrescher geerntet. Danach erfolgt ein aufwendiger Reinigungsprozeß um die Linsen von Unkraut, Steinen und dem mit angebauten Hafer wieder zu trennen.

 

Die Linsen der Sorte Le Puy sind klein und dunkel im Aussehen, mit nussigem Geschmack und bissfest. Auch nach längerer Kochzeit zerfallen sie nicht. Sie eignen sich hervorragend für Linsensalate und Gemüsebeilagen. 

 

files/galleria/bilder/Linsenartikel09082016.jpg/1200/1200

 

Die Neue Ernte Linsen 2016 sind erhältlich bei folgenden Hofläden in unserer Region:

 

Biolandhof Fauser, Sandäcker 1, 73557 Mutlangen, Tel.: 07171 - 71 0 56,

www.Fauser-bioland.de

 

Hofladen Linckh, Hintere Gärten 4, 73553 Alfdorf-Ederbach,

 

Voggenbergmühle, Alfdorf

www.voggenbergmuehle.de

 

Landmetzgerei Andreas Ziesel, Schillinghof 2, 73553 Alfdorf-Kaisersbach

 

Heimatsmühle, Aalen,

Mühlenlädle Schwäbisch Gmünd: Ledergasse 26 73525 Schwäbisch Gmünd

www.heimatsmuehle.de

 

Hofladen Vogel, Welzheim-Eberhardsweiler,

www.biohof-vogel.de

 

Hegnacher Mühle, Hegnacher Mühle 2, 71334 Waiblingen

www.Hegnachermuehle.de

 

Regional und Unverpackt, Kalter Markt 12, 73525 Schwäbisch Gmünd

http://regional-unverpackt.de

 

Heimatkiste, Hauptstraße 5, 73557 Ruppertshofen

 

Schüttgut, Vogelsangstraße 51, 70197 Stuttgart

 

Hofladen Wilhelm, Dinkelstraße 19, 71394 Kernen im Remstal

 

Linsensalat mit Walnüssen

250 g Onsre Linsa kochen und abtropfen lassen.
 
Vermischen mit 50 g gehackten Walnüssen, eine zerdrückte Knoblauchzehe, ein Bund zerhackter Frühlingszwiebeln und eine Portion Vinaigrette (1 TL Salz, 4 TL Balsamico, 5 EL Öl in Form von Oivenöl- Sonnenblumen- oder Walnussöl). Sie können auch Ihre Salatsoße verwenden Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und zum Marinieren einige Stunden (mindestens 4 Stunden) stehen lassen. 
Den Linsensalat in eine Servierschüssel geben und bis zur Verwendung kalt stellen.
Kurz vor dem Servieren mit 1-2 EL gehackter Petersilie garnieren.
 

Linsensuppe

1 Zwiebel, 1 Lauch, 2-3 Möhren, 2 EL Öl, 300 g Onsre Linsen, 500 ml passierte Tomaten, 1 L Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Majoran, Paprika

 

Zwiebel klein schneiden. Lauch und Möhren putzen und in Ringe oder Würfel schneiden. Das Gemüse in Öl andünsten. 300 g Bioland Linsen dazugeben und kurz mitdünsten. Mit den Tomaten ablöschen und der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 30 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Am Schluß mit den Gewürzen abschmecken und mit Brot servieren.

Balsamico- Linsen mit Pasta

Zutaten für 4 Portionen:

50 g Schalotten

3 EL Olivenöl

1 EL Balsamico

550 ml Gemüsebrühe

2 EL Zucker

120 g Onsre Linsa

2 Orangen

200 g Nudeln nach Wahl

Salz

4 Stiele Salbei

 

1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Balsamico, 150 ml Gemüsebrühe und Zucker zugeben. Die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren.

Linsen inzwischen zugedeckt in 400 ml Brühe ca. 35 Min. garen.

Die Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zsichen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen und die Trennhäute ausdrücken.

10 Minuten vor Garzeitende der Linsen die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung kochen. Ein Stiel Salbei hacken. Linsen in einem Sieb abtropfen lasssen. Anschließend mit der eingekochten Balsamico-Reduktion verrühren. Gut abgetropfte Nudeln mit den Orangenfilets und dem aufgefangenen Orangensaft, 2 EL Öl und gehacktem Salbei mischen. Auf einem Teller anrichten und die Linsen darauf verteilen. Mit restlichem Salbei garniert servieren.